Steve Wozniak
Innovationen

Steve Wozniak

Silicon Valley Ikone, Philanthrop und Mitbegründer von Apple

Wozniak ist der Pionier, der Apple zusammen mit Steve Jobs gegründet hat und der mit seinem Design der ersten Produktlinie von Apple – dem Apple I und II – maßgeblich an der Einführung der Personal Computerindustrie beteiligt war. Seit seiner bahnbrechenden Arbeit bei Apple ist Wozniak an vielen geschäftlichen und philanthropischen Projekten beteiligt und widmet sich der funktionalen und finanziellen Zugänglichkeit von Technologien für alle.

Wozniak war Mitbegründer von Apple Computer im Jahr 1976, als er und Jobs den Apple I auf den Markt brachten. Im folgenden Jahr brachten sie den bahnbrechenden Apple II auf den Markt, und als Apple 1980 an die Börse ging, betrug sein Marktwert mehr als 1 Milliarde US-Dollar – damals das schnellste Unternehmen, das diesen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte erreichte.

Wozniak war der erste Empfänger der National Medal of Technology, die ihm von Präsident Ronald Reagan verliehen wurde, und im Jahr 2000 wurde er in die Inventors Hall of Fame aufgenommen. Wozniak begnügte sich nicht nur mit der Erfindung des PCs, sondern brachte 1987 auch die erste programmierbare Universalfernbedienung auf den Markt. Mit Leidenschaft für Bildung hat er als Lehrer der fünften Klasse gearbeitet und fördert aktiv die Verbesserung des Unterrichts in Mathematik und Naturwissenschaften.

Innovation von innen heraus: Über Kreativität, Verstand und die Geschichte von Apple
  • Enthüllung der Werte, Fähigkeiten und Eigenschaften, die das ursprüngliche Denken befähigen
  • Was es braucht, um bahnbrechende Innovationen zu entwickeln: Die Geschichte hinter den Apple I und Apple II Computern
  • Woz and Jobs: Ein Einblick in die Beziehung, die die Welt veränderte
  • Auf das Leben nach Apple: Die Bedeutung des Zurückgebens
  • Prognosen darüber, woher die nächste bahnbrechende Technologie kommen wird und welche Auswirkungen sie haben wird