Leadership

Magnus Scheving

Unternehmer und Erfinder von Lazy Town

Scheving, Schöpfer, Regisseur und Protagonist der erfolgreichen Kinderfernsehserie LazyTown, hat seine ansteckende Kreativität und seinen Unternehmergeist genutzt, um eine Idee zur Verbesserung der Ernährung und Gesundheit von Kindern in eine globale Marke umzusetzen. Die TV-Serie wurde in mehr als 170 Ländern ausgestrahlt, erreichte über 500 Millionen Haushalte und gewann Preise, darunter eine BAFTA, renommierte US Telly Awards, und erhielt zwei Emmy Award Nominierungen.

Magnus Scheving gründete LazyTown Entertainment 1992, zuerst mit der Veröffentlichung eines Kinderbuchs. Das Unternehmen ist verantwortlich für die Produktion von Büchern, Videos, Spielen und Sportartikeln mit dem Ziel, die Fitness und einen gesunden Lebensstil der Kinder zu fördern. Im Jahr 2003 wurde ein Vertrag mit Nickelodeon unterzeichnet, der dazu beitrug, die TV-Serie weltweit zu etablieren. Heute besteht die HD-Fernsehserie aus 53 LazyTown-Episoden und 26 LazyTown Extra-Episoden, die mit der BBC produziert wurden, und wird derzeit in 128 Ländern ausgestrahlt. Die TV-Serie bleibt das Kernstück des Unternehmens und wird weiterhin weltweit ausgestrahlt.

Im Jahr 2011 wurde die globale Marke von Turner Broadcasting gekauft, folgt aber weiterhin der Philosophie von Scheving, dass Rentabilität und Verantwortung Hand in Hand gehen und dass wahrer Erfolg erzielt wird, wenn alle gewinnen.

LazyTown: Der Weg von der persönlichen Mission zur globalen Marke
  • Die Philosophien und Überzeugungen, die den erfolgreichsten Führungskräften zugrunde liegen.
  • Schlüssel zum kreativen Gestalten: Wie Sie Risiken eingehen und sich aus Ihrer Komfortzone zurückziehen können.
  • Die Rolle des Leaders bei der Entwicklung eines erkennbaren und nachhaltigen Stils für Ihre Marke.
  • Gewinn neu definieren: Aufbau einer Unternehmensethik, die sich auf mehr als nur Finanzen konzentriert.
  • Kultivierung der positiven Einstellungen, die es Ihrer Organisation ermöglichen, sich zu entwickeln.